Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Münzhochdruckreiniger geplündert
Zwei Tatverdächtige ermittelt

    Darmstadt (ots) - Nach einem erschwerten Diebstahl aus dem Münzhochdruckreiniger einer Tankstelle im Groß-Gerauer Weg am Freitagabend (17.4.09) gegen 20 Uhr, hat die Polizei ein tatverdächtiges Pärchen ermittelt. Bei dem Diebstahl wurde das Münzgeld in unbekannter Höhe gestohlen. Der 35-jährige Mann und die 32-jährige Frau hatten das Geld bei ihrer Festnahme bereits zur Befriedigung ihrer Drogensucht ausgegeben. Der 34-Jährige räumte in seiner Vernehmung ein, in der letzten Woche drei Münzstaubsaugerautomaten aufgebrochen und das Münzgeld entwendet zu haben. Gegen die mehrfach polizeibekannten Personen wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: