Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Notlage auf der Autobahn 67 vorgetäuscht

    Büttelborn (ots) - Am Donnerstag (16.4.09), gegen Mittag stand ein brauner Daimler-Crycler auf dem Standstreifen der A 67, Höhe Parkplatz "Jägersburger Wald". Die beiden Fahrzeuginsassen täuschten eine Notlage vor und hielten Fahrzeuge an. Die Mitte zwanzigjährigen Männer bettelten die Anhaltenden um Sprit an und wollten billigen Schmuck verkaufen. Die Polizei überprüfte sie und stellte den Schmuck sicher. Die Rumänen erhielten eine Anzeige und mussten eine Sicherheitsleistung bezahlen, da sie nicht in Deutschland wohnen.

    Die Polizei rät in solchen Fällen, nicht auf der Autobahn anzuhalten und sofort die Polizei zu verständigen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: