Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nächtlicher Raub im Herrngarten
Drei Täter auf gestohlenem schwarzen Motorroller
Zeugen gesucht

    Darmstadt (ots) - Drei bislang noch unbekannte Täter im Alter zwischen 16 und 21 Jahren haben in der Nacht zum Ostermontag (13.4.09) gegen 3 Uhr im Herrngarten zwei 39 und 30 Jahre alte Männer zusammengeschlagen und beraubt. Die Tat ereignete sich in Nähe des Ausgangs zur Hochschulstraße. Die Täter, die mit einem in der Robert-Schneider-Straße gestohlenen schwarzen Motorroller unterwegs waren, raubten die Mobiltelefone der beiden Geschädigten, nachdem sie diese geschlagen und getreten hatten. Das gestohlene Fahrzeug wurde gegen 7.40 Uhr mit laufendem Motor in der Einfahrt eines Anwesens in der Taunusstraße aufgefunden. An dem Roller waren der Frontscheinwerfer und die Verkleidung abmontiert worden. Ob diese zum Zeitpunkt des Raubüberfalls schon entfernt waren ist nicht bekannt. Möglicherweise wurden die Täter aber von Zeugen schon vor dem Raub bemerkt. Kurz nach der Tat fielen die Täter in der Fährmannstraße auf. Ein Zeuge müsste sie nach den bisherigen Ermittlungen gesehen haben und wird deshalb dringend gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe Darmstadt City (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen. Die jungen männlichen Täter haben dunkles Haar und sind etwa 180 cm groß. Einer soll ein helles Oberteil unter einer schwarzen Jacke getragen haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: