Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Erfelden: Einbrecher löst Alarm aus/ Polizei gelingt schnelle Festnahme

    Riedstadt-Erfelden: (ots) - Ein 28 Jahre alter Mann hat am Ostermontag gegen 16.45 Uhr bei einem Einbruch in ein Firmengebäude in der Stahlbaustraße einen Alarm ausgelöst und die Polizei damit auf den Plan gerufen. Die Beamten der Groß-Gerauer Polizeistation waren dann auch schnell zur Stelle und nahmen den polizeibekannten Einbrecher noch auf dem Firmengelände fest.

    Der Achtundzwanzigjährige hatte zuvor ein Fenster im Erdgeschoss des Anwesens gewaltsam geöffnet und war in die Büroräume eingestiegen. Er durchsuchte dort einige Spinde und Schreibtische nach Wertsachen. Dabei stieß der ungebetene Gast auf einige Flaschen Orangenlimonade, worauf er zunächst einmal seinen Durst stillte. Als er dann das Gebäude wieder durch das aufgebrochene Fenster verließ klickten die Handschellen.

    Der in Biebesheim wohnende Mann wurde einem Richter vorgeführt, der unter Auflagen von einer Inhaftierung  absah.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: