Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bereich Offenbach/ Darmstadt: Wo ist Horst Nohl?

    Bereich Offenbach/ Darmstadt: (ots) - (aa) Die Ermittler des Vermisstenkommissariates in Offenbach suchen derzeit mit Hochdruck nach dem 72-jährigen Horst Nohl. Herr Nohl wurde letztmalig am Freitag in der Wohnung seiner Lebensgefährtin in Darmstadt gesehen. Zwischen 7 und 10 Uhr verließ er die Wohnung in der Caroline-Herschel-Straße. Herr Nohl meldete sich zuletzt bei einer guten Bekannten in Offenbach. Seitdem ist er nicht mehr zu erreichen und unbekannten Aufenthalts. Herr Nohl braucht dringend ärztliche Hilfe. Freunde und Bekannte machen sich große Sorgen, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte. Die Ermittlungen im Umfeld des Horst Nohl erbrachten keine Hinweise auf dessen Aufenthalt, deswegen wendet sich die Kripo nun an die Öffentlichkeit und fragt: - Wer hat Horst Nohl seit Freitag gesehen? - Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthalt geben?

    Herr Nohl ist circa 1,68 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat kurze graue Haare, braune Augen, eine Knollennase und ist Brillenträger. Auffällig ist aufgrund eines Wirbelsäulenschadens seine gebückte Haltung. Er hat Narben an der Stirn sowie an beiden Unterarmen. Bekleidet ist Herr Nohl vermutlich mit schwarzer Jogginghose, schwarzem Sweatshirt sowie hellen Turnschuhen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Offenbach rund um die Uhr unter der Rufnummer 069/8098-1234 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    Hinweis: Ein Bild zu dieser Pressemeldung ist recherchierbar unter www.polizeipresse.de. Dort geben Sie bitte Ihre bei News-Aktuell registrierte Email-Adresse ein oder: suedosthessen@news-aktuell.de Offenbach, 06.04.09, Pressestelle, Andrea Ackermann

    Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle
Telefon: 069 / 8098  - 1210
Fax:        069 / 8098  - 1207
Petra Ferenczy (fe)  - 1208
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0173 / 659 7733
Henry Faltin (hf)         - 1212 oder 0173 / 659 6744
Kirsten Krüger (kk)      - 1213 oder 0173 / 301 7743
Andrea Ackermann (aa)  - 1214 oder 0173 / 301 7834
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: