Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Odenwaldreis - Beginn der Kradsaison führt zu Motorradunfällen auf Odenwälder Straßen

    Odenwaldreis (ots) - Sensbachtal. Am Freitag (3.) gegen 14 Uhr befuhr ein 33jähriger Motorradfahrer mit seinem Kraftrad die Landesstraße 3108 - Krähbergstrecke - aus Richtung Schöllenbach kommend in Richtung Reußenkreuz. Ausgangs einer Linkskurve überholte er im Überholverbot einen Personenwagen. Beim Wiedereinscheren nach rechts verlor er vermutlich die Kontrolle über sein Kraftrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Graben liegen. Dabei zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.   An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

    Reichelsheim (Odenwald).  Eine 24jährige Motorradfahrerin befuhr am Samstag (4.) gegen 14.20 Uhr mit ihrem Krad die Kreisstraße 52 aus Richtung Unter-Ostern kommend in Richtung Weschnitz. Vor ihr fuhr in gleicher Richtung ein 81jähriger Fahrer mit seinem Pkw, der am Gasthaus "Zur Erholung" die Absicht hatte, nach links auf den dortigen Parkplatz abzubiegen. Die nachfolgende Krad-Fahrerin bemerkte nach eigenen Angaben die Absicht des vorausfahrenden Pkw. Trotz sehr langsamer Fahrweise konnte sie das Krad aber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und stieß leicht gegen die Fahrertür des inzwischen quer zur Fahrbahn befindlichen Fahrzeugs. Das Krad fiel dabei um. Am Krad und am Pkw entstand geringer Sachschaden. Die Motorradfahrerin wurde leicht verletzt und am Unfallort durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt.

    Rothenberg. Ein 18jähriger Autofahrer befuhr mit dem Pkw am Samstag (4.) gegen 17.10 Uhr die Hainbrunner Straße von Ober-Hainbrunn kommend in Richtung Finkenbach. Ein 62jähriger Motorradfahrer befuhr mit seinem Krad als erster von vier Kradfahrern ebenfalls die Hainbrunner Straße, jedoch von Finkenbach kommend in Richtung Ober-Hainbrunn. In Höhe der Einmündung "Im Wettergrund" übersah der Autofahrer vermutlich die ihm entgegenkommenden Motorräder. Der an der Spitze fahrende Kradfahrer versuchte noch abzubremsen, stürzte mit seiner Maschine und die Maschine rutschte in den Pkw. Der Kradfahrer selbst rutschte ca. 10 Meter auf dem Asphalt und kam dann zum Liegen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

    Brombachtal. Am Sonntag (5.) gegen 13.45 Uhr befuhr ein 58jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße 112 von Böllstein kommend in Richtung Spreng. In einer lang gezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei zog er sich eine Platzwunde an der Stirn und Prellungen zu. Nach ambulanter Behandlung im Kreiskrankenhaus Erbach wurde er wieder aus dem Krankenhaus entlassen. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: