Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Fahrrad am Bahnhof "ausgeliehen"
rechtmäßiger Eigentümer gesucht

    Bürstadt (ots) - Am Donnerstag (02.04.) wurde gegen 23.00 Uhr ein 15-Jähriger von einer Streife der Polizei Lampertheim kontrolliert. Er war mit einem roten Klapprad des Herstellers Radiant unterwegs. Seinen Angaben nach habe er das Fahrrad am Bahnhof in Bürstadt unverschlossen aufgefunden und "ausgeliehen", weil er nicht zu Fuß nach Hause laufen wollte. Das Rad wurde von der Polizei sichergestellt und wartet jetzt auf der Polizeistation in Lampertheim auf seinen rechtmäßigen Eigentümer. Hinweise können auch telefonisch unter 06206/9440-0 gegeben werden.

    Lassen sie Ihr Fahrrad codieren oder auf andere Weise dauerhaft individuell kennzeichnen. Die nächsten Termine bietet die Polizei Lampertheim am 17. April, 13:30 bis 16:00 Uhr, in Viernheim, Apostelplatz, und am 18. April, 09:00 bis 13:00 Uhr, in Lampertheim, Schillerplatz, an. Dabei wird mittels eines Spezialgerätes die persönliche Identifikationsnummer sichtbar in den Fahrradrahmen eingebracht. Dieser Code gibt der Polizei hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer. Der Dieb kann mit dieser Nummer nichts anfangen. Weitere Informationen unter www.polizei.beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Brigitta Bopp
Telefon: 06151 969 24 17
E-Mail: brigitta.bopp@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: