Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bei Friedhofsbesuch Auto aufgebrochen

    Pfungstadt (ots) - Unbekannte Täter haben am Mittwochnachmittag in Nähe des Pfungstädter Friedhofs im Akazienweg einen Pkw aufgebrochen. Sie stahlen daraus eine schwarze Handtasche, 150 Euro Bargeld mit Geldbörse sowie Ausweise und Kreditkarte. Noch nicht einmal eine halbe Stunde reichte den Dieben aus, um an ihre Beute zu kommen. Die Geschädigte hatte zwischen 13.05 und 13.30 Uhr den Friedhof besucht. Offenbar hatten die Autoaufbrecher beobachtet, wie die Frau ihre Handtasche zur vermeintlichen Sicherung vom Rücksitz unter den Beifahrersitz legte. Für die Täter war es kein Aufwand, die Beifahrerscheibe einzuschlagen und die Tasche aus dem Auto zu holen.

    Nach wie vor ist das Auto für Diebe interessant. Nicht zu unterschätzen ist der Wert, den Autoaufbrecher aus geparkten Fahrzeugen erbeuten. Neben Ermittlungen und Fahndungen der Polizei, können eigene Verhaltensweisen der Eigentümer wesentlich dazu beitragen, die Straftaten deutlich einzudämmen und ihre Wertsachen zu behalten.

    Hierzu einige Tipps der Polizei:

    Lassen Sie nichts Wertvolles (Handtaschen, Bekleidung, Schecks, Geld, Schlüssel, Handy, mobile Navigationsgeräte) im Auto, auch nicht unter Sitzen "versteckt" oder im Kofferraum.

    Verschließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit alle Fenster und Türen, das Schiebedach und den Tankdeckel sorgfältig - den Kofferraum am besten separat und nicht nur über die Zentralverriegelung.

    Schützen Sie das Autoradio durch Elektronik, die den weiteren Betrieb eines gestohlenen Geräts unmöglich und so die Beute für den Dieb wertlos macht.

    Lassen Sie Ihr Auto ggf. mit zusätzlichen Diebstahlsicherungen ausrüsten.

    Bei dem aktuellen Fall gibt es bisher keine Erkenntnisse über den oder die Täter. Hinweise werden deshalb an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon (06157) 95090, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: