Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Aufgefahren - Totalschaden

    Dieburg (ots) - Am Mittwoch, den 01.04.2009, gegen 10.50 Uhr, befuhr ein 40-jähriger PKW-Fahrer aus Alzey die B 26 von Darmstadt kommend in Fahrtrichtung Babenhausen. Am Ausbauende der zweispurigen B 26 bremste er seinen PKW an der Einmündung der K 128 ab, da die dortige LZA auf gelb sprang. Hinter ihm befuhr in gleicher Fahrtrichtung ein 57-jähriger LKW-Fahrer aus Otzberg. Dieser bemerkte das Abbremsen des Vorausfahrenden zu spät und prallte von hinten auf den PKW, an dem dadurch Totalschaden entstand. Der PKW-Fahrer wurde leicht verletzt, der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.800.-EUR

    Reimar Franke Erster Polizeihauptkommissr Leiter der Polizeistation Dieburg Telefon (06071) 9656-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: