Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim - A 67: Fahrzeug kollidiert mit Schutzplanke
Fahrer wegen Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss festgenommen

    Darmstadt (ots) - Beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn 67 am Mittwochmorgen (01.04.2009) bemerkte ein 28-jähriger Franzose im letzten Moment die links neben ihm fahrenden Fahrzeuge. Durch das abrupte Abbrechen des Spurwechsels verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen die rechte Schutzplanke. An dem Fahrzeug mit französischer Zulassung entstand Totalschaden. Zu einer Kollision mit anderen Verkehrsteilnehmern kam es nicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen eine Drogenbeeinflussung des Unfallverursachers. Der Fahrzeugführer wurde daraufhin zwecks Blutentnahme festgenommen. Er gestand den regelmäßigen Konsum von Marihuana.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: