Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt-Gräfenhausen: Verdächtige Teppichhändler festgenommen
Waren sichergestellt

    Weiterstadt - BAB 5 (ots) - Bei einer Kontrolle auf dem Gelände der Rastanlage Gräfenhausen-West am Dienstagnachmittag (31.03.2009) stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen zwanzig Teppiche sicher und nahmen zwei 34- und 43-jährige Frankfurter unter Betrugsverdacht fest. Die Teppiche waren gut abgedeckt auf dem Rücksitz des Fahrzeugs und im Kofferraum verstaut. Im Rahmen der Ermittlungen wurde ein Gesamtwert der Waren von ca. 15.000 EUR festgestellt. Die Eigentumsverhältnisse der Teppiche konnten bisher nicht eindeutig geklärt werden. Für einen Verkauf der Teppiche fehlte den offensichtlich als reisende Händler tätigen Männern die erforderliche Reisegewerbekarte. Zudem wird wegen möglicher Zollvergehen und Steuerhinterziehung ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: