Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Motoradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Rüsselsheim (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute um 15.05 Uhr auf der Darmstädter Straße in Höhe der BAB - Zufahrt zur A 60 in Richtung Frankfurt. Eine 27jährige Frau aus Trebur fuhr mit ihrem Krad auf der Darmstädter Straße in Richtung Schönauer Hof. Vor ihr fuhren zwei Pkw mit geringer Geschwinidgkeit, wobei der eine den anderen ordnungsgemäß abschleppte. Kurz vor der Zufahrt zur BAB überholte die Kradfahrerin verbotswidrig rechts über die Sperrfläche, das vor ihr fahrende Gespann und prallte anschließend frontal in ein entgegenkommenden Pkw, der ordnungsgemäß nach links auf die BAB abbiegen wollte. Die Motorradfahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins GPR - Klinikum gebracht. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 16.000EUR geschätzt, das Motorrad wurde total zerstört.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
PHK Konrad
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: