Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stockstadt: Hochalkoholisierter Brummifahrer "schnallt" es nicht

    Stockstadt (ots) - Dass Alkohol starken Einfluss auf die motorischen Fähigkeiten eines Menschen ausübt ist hinlänglich bekannt. Nicht zuletzt aus diesem Grund sollte jedwedes berauschende Getränk am Steuer tabu sein. In einem Fall eines Lkw-Fahrers kam diese Erkenntnis am Montagabend jedoch zu spät. So "schnallte" es der 57-Jährige wortwörtlich nicht und fiel einer Streife des Verkehrsdienstes Nord erst deshalb auf, weil er ernsthaft Probleme hatte, seinen Sicherheitsgurt - während der Fahrt - anzulegen. Noch bevor die "Schnalle" in der Halterung verankerte, zogen die Beamten den Mann an der Schloßmühle aus dem Verkehr.

    Schnell war die Ursache für das missglückte "Gurtmanöver" gefunden - über 1,9 Promille bescheinigten dem Biebesheimer absolute Fahruntüchtigkeit. Ein Verkehrsstrafverfahren wurde in die Wege geleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: