Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Vandalismus im Max-Planck-Gymnasium

    Rüsselsheim: (ots) - Unbekannte sind zwischen dem späten Freitagabend (27.3.) 22.15 und Sonntagmorgen (29.3.) 10.15 Uhr in das Max-Planck-Gymnasium in der Joseph-Haydn-Straße eingedrungen und haben durch Vandalismus einen Schaden von mindestens 1000 Euro angerichtet. Wie die Täter zunächst in die Kellerräume der Schule gelangten ist unklar. Dort brachten sie einen Feuerlöscher, Leuchtstäbe und Klebebänder an sich. Mit dem Feuerlöscher schlugen die Unbekannten die Scheibe zur Mensa ein und stahlen Süßigkeiten. Die Leuchtstäbe wurden im gesamten Schulgebäude auf dem Boden zerschlagen und Wände und Säulen wahllos mit dem Band verklebt. Die Polizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 06142/ 6960 um Hinweise.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: