Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeihund "Nick" wehrt Angriff ab!

    Heppenheim (ots) - Ein gewalttätiger, 24-jähriger Patient eines
psychiatrischen Krankenhauses wurde von der Polizei gesucht, da er
abgängig war.
Im Rahmen der Fahndung sprang er auf die Motorhaube eines
Polizeiautos und beschädigte einen Außenspiegel eines weiteren
Fahrzeuges.
Als er in einer Fußgängerunterführung des Bahnhofes angetroffen
wurde, griff er sofort die dort eingesetzten Polizisten an.                
Polizeihund "Nick" konnte diesen Angriff erfolgreich abwehren, indem
er kräftig zubiss und die Person festhielt.
Nach Behandlung der Bissverletzungen im Krankenhaus, wurde die Person
wieder der Psychiatrie zugeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: