Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Hundeköder mit Nägeln gespickt

    Groß-Bieberau (ots) - Der Polizeistation Ober-Ramstadt wurden am Nachmittag des 20.03.2009 zwei Köder mit Hundefutter überreicht. Beide Köder waren mit Nägeln versehen, welche durchaus geeigent waren beim Verzehr Verletzungen herbeizuführen. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Köder im Gemarkungsgebiet von Groß-Bieberau ausgelegt sind. Daher warnt die Polizei Tierbesitzer ausdrücklich vor ausgelegten Hundefutter. Verdächtige Wahrnehmungen sind unverzüglich der Polizeistation Ober-Ramstadt unter der Tel.-Nr.:06154-63300 zu melden.

    Dalfuß, PHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: