Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim. Vierundachtzigjähriger ließ angebliche Enkelin abblitzen

    Lampertheim (ots) - Richtig gut reagierte am Donnerstagabend ein 84 Jahre alter Lampertheimer, der sich nicht durch eine bisher unbekannte Frau ins Bockshorn jagen ließ. Die Täterin rief den Rentner gegen 19.00 Uhr und gab sich gegenüber ihrem Opfer als Enkelin aus. Sie benötige zehntausend Euro für einen Autokauf, erzählte sie dem Lampertheimer. Bei einem zweiten Anruf, der einige Minuten später erfolgte, reagierte der 84-Jährige mit dem Hinweis, dass er die Polizei alarmieren würde. Sofort wurde das Gespräch unterbrochen und die unbekannte Anruferin nicht mehr gehört.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: