Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Jugendlicher hat Schreckschusswaffe im Hosenbund | Festnahme

    Münster (ots) - Bei einer Kontrolle am Bahnhof in Münster hat die Dieburger Polizei am Donnerstagabend einen Sechzehnjährigen vorübergehend festgenommen und eine Schreckschusswaffe sichergestellt. Die hatte der Jugendliche im Hosenbund stecken. Unklar ist noch die Herkunft der Waffe. Gegen den jungen Mann wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Nach der Personalienfeststellung wurde der Beschuldigte nach Hause gebracht und seinem Vater übergeben. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: