Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth. Achtzehnjähriger bei Gurtkontrolle wegen Drogendelikte festgenommen

    Fürth (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochnachmittag in Fürth hat die Polizei Heppenheim einen Achtzehnjährigen festgenommen. Bei dem auffällig nervösen Mann fanden die Beamten eine etwa fünfzig Gramm schwere Platte Haschisch und eine Feinwaage. Die Durchsuchungen des Pkw und seiner Wohnung förderten keine weiteren Drogen zutage.

    Dass er überhaupt in diese Situation geriet, hat er dem ebenfalls achtzehnjährigen Fahrer des Fiestas zu verdanken. Der war den Polizisten deshalb aufgefallen, weil er keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte und deshalb zur Kontrolle gestoppt worden war. Der Beschuldigte, mit Gurt, machte bei der Kontrolle durch seine übergroße Nervosität auf sich aufmerksam. Der gezielten Überprüfung folgte die Festnahme.

    Inzwischen ist der junge Fürther wieder auf freien Fuß. Er wird sich allerdings ein einem Strafverfahren zu verantworten haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: