Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Rüsselsheim, Verkehrsüberwachung der Rüsselsheimer Polizei, hier: Geschwindigkeit und Rückhaltesysteme

    Rüsselsheim (ots) - Am Montag, 16.03.2009, zwischen 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr

    Im Berichtszeitraum wurde durch Pol.-Beamte der Polizeistation Rüsselsheim aufgrund im Vorfeld gehäuft festgestellter "Raserei" und Gurtmüdigkeit Verkehrskontrollen durchgeführt.  An insgesamt drei Kontrollstellen im Bereich Rüsselsheim mussten unzählige Barverwarnungen und Datenermittlungsbelge ausgestellt werden. Zudem wurden  OWi-Anzeigen wegen ungesicherter Kinder in Fahrzeugen gefertigt. Neben Fahrzeugmängel wurden weiterhin 13 Geschwindigkeitsverstöße, in 5 Fällen droht sogar ein Fahrverbot, festgestellt. Als Spitzenwert wurde eine Geschwindigkeit von 95 km/h anstatt der erlaubten 50 Km/h gemessen. Die Polizei wird auf Grund dieses Ergebnisses auch weiterhin verstärkt Überwachungsmaßnahmen betreiben, und erhofft sich so eine Verbesserung der "Verkehrsmoral".


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PSt. Rüsselsheim
PHK Ruhland
Telefon: 06142-696 511

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: