Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: NACHTRAG zu Auto ausgebrannt | Brandstiftung gilt als wahrscheinlich

    Heppenheim (ots) - Neuesten Ermittlungsergebnissen zufolge geht die Kriminalpolizei in Heppenheim bei dem Brand eines Pkw in den späten Abendstunden des 11.März (s. unsere Pressemitteilung vom 12.03., 17 Uhr) nun von Brandstiftung aus. Nach einer Untersuchung von Sachverständigen konnte eine technische Ursache schließlich ausgeschlossen werden.

    Die Polizei wendet sich nochmals an die Bevölkerung und bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen oder Wahrnehmungen machen? Die Ermittler nehmen Hinweise unter der Rufnummer 06252 / 70 60 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: