Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Raunheim - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -

    Rüsselsheim (ots) - VU- Ort: Raunheim Kelsterbacher Straße
Zubringer zur B 43
              Fahrtrichtung Kelsterbach
VU-Zeit: Dienstag, den 10.03.2009, 23:07 Uhr

    PKW-Fahrer befuhr die Kelsterbacher Straße aus Raunheim kommend in Richtung B43. In der Rechtskurve des Zubringers zur B43 verlor er, vermutlich wegen vorausgegangenem Alkoholgenuss, die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach im Straßengraben zum Liegen. Anschließend, nachdem er sich aus dem totalbeschädigten Auzo befreien konnte, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte einige Zeit später in Raunheim von der Polizei festgenommen werden.Bei dem Unfall war ein Sachschaden von ca. 2350,-EUR entstanden. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PSt. Rüsselsheim
PHK Ruhland
Telefon: 06142-696 511

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: