Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Wohnungseinbrecher festgenommen | Schnelle Fahndung vereitelte Fluchtversuch

    Bensheim (ots) - Nur Minuten nach der Tat schnappte die Bensheimer Polizei am frühen Freitagmorgen (6.3.) einen Wohnungseinbrecher, der zuvor in einem Anwesen in der Nibelungenstraße sein Unwesen getrieben hatte.

    Nachdem der Täter die Terrassentür an dem Einfamilienhaus um kurz nach neun Uhr aufgehebelt hatte und eingestiegen war, durchsuchte er die Wohnräume. Im Obergeschoss fand er schließlich seine begehrte Beute. Mit Armbanduhren, Goldschmuck und Bargeld im Gepäck, wurde sein "Ausstieg" jedoch unerwartet erschwert. Die Hausbesitzerin überraschte den Dieb bei ihrer Rückkehr, der daraufhin sofort und überstürzt mit dem Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro die Flucht ergriff. Um 9:30 Uhr ging der Täter schließlich ins Netz der Polizeifahndung. Eine Streife stellte den Mann unweit des Tatortes und nahm ihn fest. Der Beschuldigte hatte neben dem Gestohlenen noch ein großes Sortiment an Einbruchswerkzeug dabei. Der 54-Jährige, bei dem es sich um einen Obdachlosen aus dem Raum Darmstadt handelt, ist bei den Behörden bereits einschlägig und hinreichend bekannt. Nach richterlicher Vorführung erging gegen den Mann noch am Freitag Haftbefehl.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: