Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: 85.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall auf der BAB 67 | Ferrarifahrer verliert Bodenhaftung

    Pfungstadt (ots) - Im wahrsten Sinne die Bodenhaftung verlor ein Ferrarifahrer am Sonntagmorgen um 10:40 Uhr auf der A 67 bei Pfungstadt in Fahrtrichtung Süden.

    Mit weit überhöhter Geschwindigkeit und dazu noch rechts vorbei wollte der Fahrer des roten Sportwagens einen Pkw überholen. Dabei überschätzte er zum Einen sich und unterschätzte zum Anderen die regennasse Fahrbahn. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, touchierte daraufhin die Leitplanken und kollidierte mit dem anderen Auto, welches - wie der Ferrari auch - in die Schutzplanken rutschte. Wie durch ein Wunder wurden die Fahrer bei dem Unfall nur leicht verletzt.

    Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 27-jährigen Italiener aus Darmstadt. Am Steuer des geschädigten Pkw saß ein 48 Jahre alter Mann aus Mainz. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 85.000 Euro, wobei der total beschädigte Ferrari mit allein 70.000 Euro zu Buche schlägt. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Straßenverkehrsgefährdung wurde in die Wege geleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: