Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Wohnungsbrand

    64658 Fürth (ots) - Am späten Sonntagvormittag, 08. März 2009, gg. 11.20 Uhr, kam es in einer Wohnung Am Mühlberg zu einer Fettexplosion.

    Ein 74-jähriger Mann erhitzte auf dem Herd in der Küche Fett, um Pommes Frites zuzubereiten. Das Fett explodierte plötzlich und entzündete die gesamte Küche, die völlig ausbrannte. Ein an die Küche angrenzender Raum wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

    Der 74-jährige Mann und seine 73-jährige Ehefrau mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingliefert werden.

    Der entstandene Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

    Neben der Polizei waren 65 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Fürth mit den Ortsteilwehren sowie die Besatzungen eines Notarzteinsatzfahrzeugs und von vier Rettungstransportwagen vor Ort im Ensatz gewesen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Matthias Seltenreich
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: