Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg. Geldwechseltrick: Unbekannter überlistet 75-Jährige

    Dieburg (ots) - Die Polizei fahndet nach einem bisher unbekannten, etwa 30 Jahre alten Mann, der am Dienstag in Dieburg einer Fünfundsiebzigjährigen vierzig Euro stahl. Der Täter bat gegen 12.15 Uhr sein Opfer in der Badgasse, ein Zwei-Euro-Geldstück zu wechseln. Die Frau ließ sich ohne Argwohn darauf ein und kam dem Wunsch nach. Die Masche bestand nunmehr darin, dass der Unbekannte mehr kleineres Geld wollte und demonstrativ in die Geldbörse der Frau griff. Die Fünfundsiebzigjährige ließ sich das nicht gefallen und schlug dem Unbekannten auf die Hand. Geschickt und für die Frau unbemerkt hatte er zeitgleich zwei zwanzig Euro Scheine aus der Geldbörse gezogen und war damit verschwunden. Der Täter ist ca. 1,80 Meter groß, schlank, hatte zur Tatzeit dunkle, nach hinten gekämmte, kurze Haare, einen Dreitagbart und sprach Deutsch. Hinweise werden an die Polizeistation Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: