Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach/Odenwald - Krach am Ende einer friedlichen Fußballnacht

    Erbach/Odenwald (ots) - "Wenn Du die Polizei rufst, mache ich alles platt"! Mit dieser Drohung versuchten einige ungebetene Gäste der 4. Erbacher Fußballnacht am Freitag (28.) die Veranstalter einzuschüchtern und die friedliche Veranstaltung zu stören. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand suchten drei Heranwachsende bewusst und gezielt Streit mit den Veranstaltern. Dabei wurden mehrere Straftatbestände verwirklicht, die jetzt noch einer polizeilichen Aufarbeitung bedürfen. Trotz der Drohung wurde die Polizei gerufen, die nach kurzer Fahndung zwei Tatverdächtige noch auf dem Schulgelände der Sportparkschule stellen konnte. "Wir haben nichts gemacht! Hast du Zeugen"! So wurden die Polizeibeamten von den beiden Tatverdächtigen aggressiv begrüßt. Ihre Tatbeteiligung war schnell geklärt und zur Verhinderung weiterer von ihnen angedrohter Straftaten wurden beide Tatverdächtige in Gewahrsam genommen. Sie mussten den Rest der Nacht in der Zelle verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: