Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand in Mehrfamilienhaus

    Mühltal Nieder-Ramstadt (ots) - Am Sonntag Morgen um 06.30 Uhr wurden die Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei über Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Karlstraße alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass es in einer Erdgeschoßwohnung brannte. Alle 14 Bewohner des Gebäudes wurden evakuiert. Der Brand in der Küche der Erdgeschoßwohnung wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Bewohner dieser Wohnung, ein Ehepaar mit Kindern im Alter von 8 und 14 Jahren erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Diese Verletzungen wurden in einem Darmstädter Krankenhaus behandelt. Die Familie wurde anschließend wieder entlassen. Der Sachschaden in der Wohnung beträgt nach ersten Schätzungen ca. 35.000EUR. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Nach ersten Ermittlungen ist ein technischer Defekt an der Kaffemaschine die Ursache für die Brandentwicklung. Die Ermittlungen der Polizei werden am Montag fortgeführt. Die übrigen Bewohner des Hauses konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen ihre Wohnungen wieder betreten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: