Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrüche in Al Rhama Moschee
Zwei Tatverdächtige ermittelt

    Darmstadt (ots) - Nach Einbrüchen in die Al Rahma Moschee in der Rheinstraße im August, September und Dezember 2008 (wir haben berichtet - siehe unsere Pressemeldungen vom 26.8, 8.9. und 15.12.08) hat die Polizei in Darmstadt zwei 38 und 27 Jahre alte mehrfach polizeibekannte Tatverdächtige ermittelt. Mit Durchsuchungsbeschlüssen des Amtsgerichts wurden am Donnerstag die Wohnungen der beiden Drogenkonsumenten durchsucht. In das Visier der Ermittler waren die Tatverdächtigen nach einer Kontrolle einer Polizeistreife geraten. Bei der Durchsuchung konnten keine Beweismittel gefunden werden. Die Tatverdächtigen schweigen. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: