Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Auf der Toilette bestohlen und geschlagen

    Bensheim (ots) - Auf einer Faschingsveranstaltung in der Weststadt-Halle wurden am Montagabend zwei 18-Jährige Opfer eines räuberischen Diebstahls. Als die beiden Geschädigten gegen 23:15 Uhr die Toilette aufsuchten, trat ein junger Mann von hinten an einen der Volljährigen heran und zog diesem die Geldbörse aus der Gesäßtasche. Das bemerkend, forderten der Bestohlene und sein Freund sofort die Herausgabe des Portemonnaies. Doch auch auf ein Angebot, das Stehlgut gegen Geld herauszurücken, ging der Dieb nicht ein, sondern schlug vor seiner Flucht seine Opfer noch ins Gesicht und in den Magen. Eine am Tatort kurz darauf eintreffende Streife konnte den Täter, einen 19 Jahre alten Bensheimer, in der Halle ausfindig machen und festnehmen. Der Mann war alkoholisiert. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls in die Wege geleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: