Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alkohol: Mütchen im Schwimmbad abgekühlt | Reumütig und geständig | Bei Bürgermeister entschuldigt | Dieburger Polizei ermittelt erfolgreich

    Schaafheim (ots) - Sie sind fast alle geständig, reumütig und haben sich bei Bürgermeister Reinhold Hehmann bereits entschuldigt. Die Zerknirschten sind zudem zu gemeinnützigen Arbeiten bereit. Ihre Eltern wollen für den mindestens zehntausend Euro Schaden aufkommen. Die Rede ist von sieben jungen Schaafheimern, die nach einem durchzechten Abend, offenbar stark alkoholisiert, ihr Mütchen im örtlichen Schwimmbad abgekühlt hatten. Die 15- bis 18-Jährigen, ausnahmslos männlich, hatten in der Nacht zum 25.1.2009 mehrere Bänke aus den Halterungen gerissen, auf die Eisfläche des Schwimmbads geworfen, traten eine Tür ein und beschädigten Waschbecken. Ein Sechzehnjähriger distanzierte sich gegenüber der Dieburger Ermittlungsgruppe von den Vorwürfen, ist aber nach Einschätzung der Beamten ebenfalls in die nächtliche Schwimmbadaktion verstrickt.

    Bei ihren erfolgreichen Ermittlungen, die jetzt abgeschlossen werden konnten, stießen die Polizisten zudem auf eine gefährliche Körperverletzung, die ebenfalls aufgeklärt werden konnte. Am 28.12.2008 kam es in der Kulturhalle bei einer Après-Ski-Party zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der ein 17- und ein 15-Jähriger auf einen Dritten eingeschlagen hatten. Angeblich seien sie zuvor von ihrem Opfer bedroht und angegriffen worden. Die beiden Geständigen gehörten zum Personenkreis der Sieben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: