Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Rüsselsheim Verkehrsunfall und Gefährdung anderer bedingt durch körperl. Mängel

    Rüsselsheim (ots) - VU-Ort: Rüsselsheim. In den Bereichen; Am Brückweg - August-Bebel-Straße, - Schreberstraße, Im Hasengrund VU-Zeit: Dienstag, den 17.02.09, zw. 18.50 - 19.00 h

    PKW-Führer befuhr die Straße "Am Brückweg" und geriet im Bereich zwischen Apotheke und Konditorei in den Gegenverkehr und streifte   entgegenkommenden PKW am Außenspiegel. Da der Unfallverursacher weiter fuhr, wendete der Geschädigte und fuhr dem Verursacher nach.

    Im weiteren Verlauf der Fahrtstrecke bis zur Wohnanschrift des Beschuldigten gefährdete dieser durch seine Fahrweise zwischen Fußgänger-LZA am GPR-Klinikum und Blumenladen zwei Radfahrer und zwei PKW-Fahrer, die ebenfalls auf den Parkstreifen ausweichen mussten, weil Besch. wiederholt auf den Gegenfahrstreifen abkam. Schlussendlich erreichte der Besch. seine Wohnanschrift, wo er beim Versuch einzuparken ein geparktes Fzg. beschädigte. Insgesamt ist es nur der Geistesgegenwart der anderen Verkehrsteilnehmer zu verdanken, dass es nicht zu größeren Schäden kam.

    Bei Eintreffen der Streife stand der 62 -jährige Beschuldigte
völlig neben sich, war teilnahmslos und konnte sich kaum auf den
Beinen halten. ein Bewusstsein für die vorausgegangene Fahrt war
nicht vorhanden.      Eine Kollision mit anderen Fzg. schloss er
kategorisch aus.
Der Beschuldigte wurde in die Obhut seiner Angehörigen übergeben und
wird nun einem Arzt vorgestellt. Bei der Aktion, bei der niemand
verletzt wurde, entstand ein Sachschaden von ca.450.- EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PSt. Rüsselsheim
PHK Ruhland

Telefon: 06142-696 511

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: