Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Falscher Stadtmitarbeiter beklaut Kind

    Lorsch (ots) - Er sei von der Stadt und müsse den Schülerausweis kontrollieren. Am Forstbann trat Montagnachmittag (16.2., 14 Uhr) ein Jugendlicher mit dieser frechen Masche an einen 11-jährigen Jungen heran, der arglos der Bitte des Unbekannten nachkam und dafür seine Geldbörse aus der Tasche nahm. Der vermeintlich städtische wenn auch äußerst junge Mitarbeiter griff zu - nach Angaben des Kindes soll er 15 oder 16 Jahre alt gewesen sein - und flüchtete mit dem Portemonnaie auf einem Fahrrad in Richtung Werner-von-Siemens-Schule. Dabei erbeutete der dreiste Dieb rund 50 Euro. Er war etwa 1,70 Meter groß, hatte blondes, schulterlanges und leicht gewelltes Haar sowie eine pubertätsbedingte Akne. Er trug helle Jeans. Hinweise auf den diebischen Betrüger erbittet die Kriminalpolizei in Heppenheim: 06252 / 70 60.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: