Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal: Versuchter und vollendeter Wohnhauseinbruch
Täter überrascht

    Mühltal (ots) - Am Freitag (13.2.09) wurden am Vormittag in Frankenhausen und in den Abendstunden in Nieder-Ramstadt zwei Einbrüche in ein Zwei- und ein Einfamilienhaus verübt. Bei dem Einbruch im Nieder-Ramstädter Mathildenweg wurde ein Einbrecher durch die nach Hause kehrenden Besitzer überrascht. Ob ein Tatzusammenhang mit dem versuchten Einbruch in der Frankenhöhe besteht, ist derzeit nicht bekannt.

    Am Freitagmorgen zwischen 10 und 12 Uhr war ein unbekannter Täter über einen Fußweg an die beiden Wohnungstüren in der Frankenhöhe in Frankenhausen gelangt. In beiden Fällen versuchte der Einbrecher vergeblich, die Tür aufzuhebeln. Am Freitagabend gegen 20.45 Uhr kehrten die Hausbesitzer eines Reihenhauses zurück. In der Garage entdeckten sie eine offen stehende Zwischentür und einen fremden Mann, der dann in das Obergeschoss eilte. Mehrere Polizeistreifen fahndeten im Anschluss nach dem Unbekannten, allerdings bislang ohne Erfolg. Die Täter hatten bei dem Einbruch zunächst eine Alarmanlage manipuliert, ein Fenster aufgehebelt und die Räume des Hauses durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurden mehrere Paar Manschettenknöpfe gestohlen. Wer Hinweise zu den beiden Einbrüchen geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.

    Lassen Sie sich zum Schutz vor Einbruch beraten. Nutzen Sie das Angebot der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Telefon 06151/969-4030) oder auch im Internet unter www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: