Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch/Frankfurt: Tankbetrüger nach Verfolgungsfahrt festgenommen | Unfall beendet jäh die Flucht

    Lorsch/Frankfurt (ots) - Um kurz nach drei Uhr am frühen Mittwochmorgen (11.2.) meldete ein Angestellter der Rastanlage Lorsch-Ost einen Tankbetrug. Zwei Männer in einem schwarzen Daimler Benz hätten das Fahrzeug betankt und wären ohne zu bezahlen davongefahren. Beide Nummernschilder des Wagens waren mit Lappen abgedeckt. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen nahm in Höhe Niederrad die Verfolgung auf, wobei der Fahrer jedwedes Haltezeichen missachtete und sich durch eine rücksichtslose Fahrweise einer Kontrolle entziehen wollte. Seine eigene Fahrkunst überschätzend, hatte die Flucht an der Anschlussstelle zur A 648 ein jähes Ende. Hier verunfallte das Gefährt, die Täter, zwei Männer im Alter von 28 und 38 Jahren, wurden festgenommen. Der ältere im Bunde musste aufgrund einer leichten Verletzung in ein Krankenhaus nach Frankfurt verbracht werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: