Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim/Rosengarten: Auf Enthüllung folgte Festnahme | Ladendiebe hatten es auf Hochprozentiges abgesehen | Dieb in Haft gegangen

    Lampertheim/Rosengarten (ots) - Eine unfreiwillige Enthüllung legte Dienstagnachmittag (10.2.) ein Ladendieb in einem Supermarkt Auf der Laubwiese hin, der mit diversen Spirituosen in der Jacke versteckt die Kasse passieren wollte, vom aufmerksamen Detektiv jedoch festgehalten wurde. Durch das mehr oder weniger unfreiwillige Ablegen seiner Oberbekleidung gelang es dem jungen Mann, sich aus den Griffen des Angestellten zu befreien und die Flucht anzutreten. Zwar verlor der Täter dabei seine restliche Beute und legte somit eine Spur. Jedoch verlor sich diese in einem Feld. Gegen 18:30 Uhr sichtete eine fahndende Streifenbesatzung den nur noch mit einem T-Shirt bekleideten und halb erfrorenen Ganoven an einer Bushaltestelle und nahm ihn schließlich fest. Kurz zuvor ging ein vermeintlicher Komplize des festgenommenen 20-Jährigen ins Netz einer ebenfalls fahndenden Zivilstreife. Ein 28-jähriger Fahrer eines Renault Laguna wurde in Tatortnähe kontrolliert, wobei die Beamten insgesamt 23 Flaschen Whiskey und Champagner im Kofferraum fanden - Diebesgut! Die Staatsanwaltschaft beantragte für den gebürtigen Rumänen und obdachlosen 20-Jährigen eine Vorführung beim Amtsgericht Lampertheim. Der Richter erließ einen Befehl zur Untersuchungshaft.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: