Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Trügerische Spendensammlung entpuppt sich als Trickdiebstahl

    Heppenheim (ots) - Vier Mädchen im Alter von etwa 15 oder 16 Jahren betraten Samstagmittag (7.2.) gegen 12 Uhr ein Optikergeschäft in der Friedensstraße in ganz und gar unredlicher Absicht. Die Jugendlichen gaben trügerisch vor, für eine Garküche Spenden zu sammeln. Die arglosen Angestellten auf diese Weise abgelenkt, hatten keine Chance, die wahre Vorhaben des Quartetts rechtzeitig zu verhindern. So hatten es die unfeinen "Sammlerinnen" auf die Auslage, genauer gesagt auf vier hochwertige Damensonnenbrillen abgesehen. Die Augengläser flugs ergriffen, suchten die jungen Diebinnen sofort das Weite. Die Mitarbeiter des Ladens versuchten die Täterinnen noch zu verfolgen, was jedoch nicht glückte. Nach Angaben der Zeugen waren die Mädchen ca. 1,60 Meter groß und schlank. Sie hatten einen dunklen Hautteint und lange schwarze sowie dunkelblonde (mit hellen Strähnen) Haare. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe in Heppenheim entgegen: 06252 / 70 60.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: