Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Otzberg Brand eines Einfamilienhauses

    Darmstadt-Dieburg (ots) - Am 07.02.09 wurde der Brand eines Wohnhauses im Otzberger Ortsteil Ober-Klingen gemeldet. Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein, am Wohnhaus angrenzender Schuppen, in dem Stroh u. Holz gelagert wurde, in Brand. Das Feuer griff schnell auf das Wohnhaus über. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch fünf Personen im Haus, die von der eintreffenden Feuerwehr evakuiert wurden. Zwei Personen erlitten  eine leichte Rauchvergiftung u. eine   Knöchelprellung. (Altersangaben können z.Zt. nicht gemacht werden) Das Wohnhaus brannte völlig aus u. ist nicht mehr bewohnbar. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf ca. 100.000,--Euro. Der Bürgermeister der Gemeinde Otzberg organiserte die vorläufige Unterbringung der betroffenen Hausbewohner. Bei der Brandbekämpfung waren die Wehren aus Otzberg u. Dieburg im Einsatz. Das DRK u. der Notarzt aus Groß-Umstadt versorgten die verletzten Personen. Die weiteren Brandermittlungen durch die Kripo Darmstadt dauern an.

    Hartmann, PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: