Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: "Billy the Kid" zeigt sich vergesslich | Rad vergessen - festgenommen

    Heppenheim (ots) - Ein erst 12-jähriger Junge zeigte sich Donnerstagnacht (5.2., 23:15 Uhr) nicht nur äußerst dreist, sondern zugleich vergesslich. Gleich beides sollte ihm zum Verhängnis werden. Nachdem der kleine Mann aus einer Garage in der Goethestraße diverse Werkzeuge gestohlen und die Beute zum Abtransport vor dem Anwesen bereit gestellt hatte, wurde er vom offenbar nur leicht schlafenden Eigentümer überrascht und zunächst in die Flucht geschlagen. Zwar handelte es sich bei dem Täter um kein unbeschriebenes Blatt - er ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten - so beging er dennoch einen echten Anfängerfehler, der "Billy the Kid" mit Sicherheit nicht unterlaufen wäre. Nur fünf Minuten nach der Tat kehrte er zum Ort des Geschehens zurück, weil er sein Fahrrad vergessen hatte. Im wahrsten Sinne des Wortes: Dumm gelaufen! Der inzwischen wache Hausherr lag auf der Lauer und hielt den frechen Burschen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die übergab das Kind, das zudem leicht alkoholisiert war, einem Erziehungsberechtigen. Bereits im Dezember machten die Ordnungshüter aus Pfungstadt und Bensheim Bekanntschaft mit dem Jungen. So brach er am 11. in ein Bahnhofsgebäude ein und wurde nach einem Einbruch in ein Haus am 26.12. ebenfalls festgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: