Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trebur-Geinsheim: Eine heiße Spur ins Reich der Bits und Bytes?

    Trebur-Geinsheim (ots) - Was haben ein Bündel gefrorener Lebensmittel, eine Computermaus und drei leere Kartons gemeinsam? Bei allem handelt es sich um die merkwürdige Beute eines noch unbekannten Diebes, der im Laufe des Dienstags in einem Kellerraum in der Jahnstraße sein Unwesen trieb. Noch ist sich die Polizei nicht sicher, in welche Richtung die Ermittlungen gehen könnten, jedoch ließe das Diebesgut auf einen exzessiven Computerspieler schließen. Vor lauter "Bits und Bytes" das Einkaufen vergessen, die Maus nach stundenlangem Gebrauch im Eimer und das in die Wohnung eindringende Tageslicht ohne schützende Kartonage an den Verschlägen einfach störend, wären die Dinge für einen "Hardcore-Zocker" wahrlich von Nutzen. Die Beamten der Ermittlungsgruppe in Groß-Gerau verfolgen jede Spur. Sachdienliche Hinweise nehmen sie unter der Rufnummer 06152 / 17 50 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: