Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim Fahndunsmaßnahmen mit Hubschrauber nach flüchtigem Pkw-Aufbrecher

    Kreis Bergstraße (ots) - Am Montagnachmittag (02.02.09) kam es in Heppenheim zu einer größeren Fahndungsaktion der Polizei, bei der u.a. auch der Polizeihubschrauber mit eingesetzt wurde. Der Heppenheimer Polizei war zunächst gg. 15.15 Uhr ein Pkw-Aufbruch in der Wiesbadener Straße gemeldet worden, bei dem eine Damenhandtasche mit Kreditkarten entwendet wurde. Während anderer Überwachungsmaßnahmen konnte eine verdächtige, männl. Person am Toom-Markt in der Tiergartenstraße beobachtet werden, die mit mehreren Karten am Geldautomat hantierte. Beim Annähern der Polizei flüchtete der Mann in Richtung Gießener Straße u. konnte im Bereich Bruchsee kurzzeitig wieder gesehen werden. Mit mehreren Streifen riegelte die Polizei das Gebiet um den Bruchsee ab u. ließ es durch den Hubschrauber aus der Luft nach dem Flüchtigen absuchen. Leider blieb die Suchaktion ohne Erfolg. Die flüchtige Person konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 175 cm groß; schlank; blonde, kurze bis mittellange Haare zum Irokesen hochgegelt; hell-graue od. hell-blaue Hose u. dunkel-graue Jacke. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heppenheim, Tel. 06252/7060 entegegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: