Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim-Haßloch: Enkeltrick scheitert an aufmerksamer Seniorin/ Polizei warnt vor dreister Betrugsmasche

    Rüsselsheim-Haßloch: (ots) - Ihre Aufmerksamkeit und richtige Verhaltensweise hat eine 86 Jahre alte Frau aus Haßloch davor bewahrt am Donnerstagmittag (29.1.) Opfer einer Trickbetrügerin zu werden.

    Um sich ihr Vertrauen zu erschleichen, gab sich die bislang unbekannte Schwindlerin am Telefon gegenüber der Seniorin als die Ehefrau des Nachbarn aus. Weiterhin verlangte die Unbekannte 7000 Euro von der alten Dame, um einem angeblichen Sohn aus einer finanziellen Notlage zu helfen. Die 86-Jährige zeigte sich jedoch gewieft und trieb die Anruferin mit geschickten Fragen so in die Enge, dass sie ihr Vorhaben aufgab und auflegte. Ein sofortiger Anruf beim Nachbarn bestätigte den Verdacht der Rentnerin, dass sie betrogen werden sollte. Die Kripo in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und gibt folgende Tipps zur Vorbeugung:

    - Bei Anrufen angeblicher Verwandter ("Enkel") oder Bekannter in
finanzieller Notlage unter deren bekannter üblicher Telefonnummer
zurückrufen. Nicht die vom Anrufer angegebene Nummer anrufen.
      - Sofort die Polizei informieren und weiteres Vorgehen
absprechen
      - Bei Anrufen mit finanziellen Forderungen halten Sie mit Ihrer
Familie Rücksprache
      - Fremden, die sich als Vertrauenspersonen angeblicher
Verwandter ausgeben, niemals Bargeld aushändigen
- Geben Sie auf keinen Fall Details zu Ihren familiären oder
finanziellen Verhältnissen preis

    Weitere nützliche Hinweise erhalten Sie bei ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Telefon 06151/969-4030) oder auch im Internet unter www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: