Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt/Nieder-Modau: Fassaden, Autos und Bushaltestellen mit Graffiti besprüht
Polizei geht von jugendlichen Tätern aus und bittet um Hinweise

    Ober-Ramstadt (ots) - Bislang noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch (28.1.09) in Ober-Ramstadt auf Fassaden und Hoftore von mindestens elf Gebäuden mit silberner Farbe Graffiti gesprüht. Auch Bushaltestellen und abgestellte Autos wurden beschmiert. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstagabend 19 Uhr und Mittwochmorgen 7 Uhr. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Spur der Täter zieht sich entlang der Odenwaldstraße vom Feuerwehrhaus in Modau bis zum Rathaus in Ober-Ramstadt. Die Ermittler der Polizei in Ober-Ramstadt gehen davon aus, dass es sich um jugendliche Täter handelt. Möglicherweise könnte es sich um eine Tat im Anschluss an eine Party oder andere Feier handeln. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06154/63300.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: