Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Motorroller technisch verändert
Polizei stoppt 16-jährigen Schüler

    Dieburg (ots) - Für einen 16jährigen Schüler aus Fränkisch-Crumbach endete der Heimweg von der Schule in Dieburg am 28.1.09 um 15.30 Uhr bereits kurz nach der Ortsgrenze. Er geriet mit seinem Mofaroller in eine Verkehrskontrolle der Polizeistation Dieburg. Die Beamten erkannten sofort, dass der Roller technisch verändert wurde, und jetzt schneller als die erlaubten 25 km/h fährt. Einen Führerschein besitzt der junge Mann allerdings nicht. Nun muss er sich mit der Stilllegung seines Zweirades anfreunden. Ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: