Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Heroin in der Handtasche, gestohlenen Ohrstecker in der Hand
Methadon gekauft
Drei Festnahmen in der Innenstadt

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Polizei haben am Dienstagnachmittag (27.1.09) eine 27-jährige Frau und einen 26-jährigen Mann in der Innenstadt festgenommen. Das Pärchen war gegen 15.30 Uhr im Luisencenter kontrolliert worden. In der Tasche der als Drogenkonsumentin bereits auffällig gewordenen Frau wurden sechs Plomben Heroinzubereitung gefunden und sichergestellt. Ihr Begleiter, ebenfalls ein bekannter Drogenkonsument, hielt noch einen Ohrstecker in der Hand, den er, wie sich herausstellte, kurz zuvor in einem Schmuckgeschäft in der Wilhelminenpassage entwendet hatte. Gegen das Pärchen wurde Strafanzeige erstattet.

    Nur kurze Zeit später wurde bei einer weiteren Kontrolle in der Rheinstraße ein 32-jähriger Drogenkonsument festgenommen. Bei ihm wurden drei Fläschchen Methadon sichergestellt, die er sich nach eigenen Angaben auf dem Schwarzmarkt gekauft hatte. Gegen ihn wurde ebenfalls Strafanzeige wegen des Erwerbs und des Besitzes des Drogenersatzstoffes erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: