Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt/Darmstadt: 60 Euro in den Sand gesetzt | mobiles Navi auf Abwegen

    Weiterstadt/Darmstadt (ots) - Ein mobiles Navigationssystem aus Kiel fand auf unrechten Umwegen über Darmstadt und Weiterstadt nun seinen Bestimmungsort in der Asservatenstelle der Polizeiautobahnstation Südhessen. Am Freitagvormittag (23.1.) geriet der Besitzer des besagten Gerätes auf der A 5 bei Gräfenhausen in eine Verkehrskontrolle, wobei eine Überprüfung ergab, dass der "Wegfinder" im März 2008 in Kiel gestohlen wurde. Laut dem 37-jährigen Griesheimer erwarb er das Navi vor einem halben Jahr auf einem Flohmarkt in Darmstadt und berappte dafür 60 Euro. Das Diebesgut wurde sichergestellt, eine Anzeige wegen Hehlerei in die Wege geleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: