Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PD Groß-Gerau vom 23.01.09, 16:00 Uhr, bis 24.01.09, 07:00 Uhr

    Rüsselsheim (ots) - 3 x Drogenfahrt

    TO: Groß-Gerau, B 44 /Mörfelden-Walldorf, Ottostraße /
Rüsselsheim,
      Haßlocher Straße
TZ: 23.01.09, 14:15 h / 24.01.09, 02:00 h / 23.01.09, 22:30 h

    Bei einem 28-jähriger Wormser, einem 24-jährigen aus Rödermark sowie einem 25-jährigen Rüsselsheimer bestand bei einer Verkehrskontrolle jeweils der Verdacht, daß sie als Pkw-Fahrer Mahrihuanaprodukte ver- konsumiert hatten. Alle Fahrer mußten sich einer Blutentnahme unterziehen und erwarten, bei entsprechender Feststellung von diesbezüglichen Wirkstoffen im Blut, eine Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenanzeige. Hinweisgebend sei hierbei noch angemerkt, daß in solchen Fällen die zuständigen Führerscheinstellen benachrichtigt werden, welche bei wiederholtem Drogenkonsum am Steuer ebenfalls führerscheinrecht- liche Maßnahmen, von der Anordnung einer medzinisch/psychologischen Untersuchung bis zum Entzug der Fahrerlaubnis, gegen die Betreffenden treffen können.

    2 x Trunkenheitsfahrt

    TO: Mörfelden-Walldorf, Waldstraße / Raunheim, Bahnhofsbereich TZ: 24.01.09, 04:05 h / 23.01.09, 23:50 h

    Bei einem 20-jährigen Pkw-Fahrer aus Mörfelden-Walldorf sowie einem 18-jährigen Rollerfahrer aus Raunheim wurde bei einer Verkerhskon-trolle jeweils Alkoholgeruch festgestellt. Die von den Beamten durchgeführten Alco-Tests erbracht bei dem Pkw- Fahrer einen Wert von 1,61 Promille, bei dem Rollerfahrer von 0,9 Promille. Beide Probanden mußten sich im Anschluß einer Blutentnahme unter- ziehen. Gegen den Mörfelder wird eine Verkehrsstrafanzeige gefertigt, sein Führerschein sichergestellt, während der Raunheimer Rollerfahrer, auf Grund seines geringeren Alkoholgehaltes, mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige rechnen muß.

    Verkehrsunfallflucht

    UO: Kelsterbach, An der Friedrichshöhe, Zufahrt Parkplatz UZ: Donnerstag, 22.01.09, 19:30 - 21:50 Uhr Schaden: 1000,- EUR

    Der geparkte Pkw Opel Astra des Geschädigten wurde von einem blauen Fahrzeug im vorderen linken Bereich beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Fahrzeug von der Unfall- stelle. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben und Hinweise auf den Unfallverursacher und/oder sein Fahrzeug geben können.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Doppler, PHK
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: