Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit gefälschten Ausweispapieren eingereist

    Darmstadt (ots) - Die Polizei in Darmstadt hat am Dienstagabend (13.01.08) im Stadtgebiet einen mutmaßlich 41-jährigen Bulgaren mit gefälschten Ausweispapieren festgenommen. Der Mann gab zu im letzten Jahr mit den gefälschten Papieren in das Bundesgebiet eingereist zu sein und sich seitdem nicht nur illegal hier aufzuhalten, sondern auch mit den gefälschten Dokumenten eine Freizügigkeitsbescheinigung erlangt zu haben. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Urkundenfälschung, mittelbarer Falschbeurkundung und einem Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz erstattet. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: