Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Edward mit den Gartenscheren" ohne Happy End | Einbruch ins Grünflächen- und Umweltamt

    Darmstadt (ots) - Auch wenn sich angesichts eines Einbruchs in das Grünflächenamt entfernt Parallelen zu dem Fantasyfilm "Edward mit den Scherenhänden" erkennen ließen, so hatte es der Täter in unserem Fall erst auf die besagten scharfschneidigen Werkzeuge aus, anstatt sie bereits selber am Körper zu tragen. Gleich fünf Gartenscheren und ein Paar Arbeitshandschuhe ließen noch Unbekannte bei der Tat zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagfrüh (9.1.) aus dem Materiallager des Amts mitgehen. Mittels roher Gewalt verschafften sie sich Zutritt in den Keller und hebelten hier die Tür des Lagerraums auf. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Im besagten Film flüchtet der Protagonist nach einem durch ihn begangenen Einbruch auf sein Schloss, wo ihn die Polizei zwar findet, aber ungeschoren davonkommen lässt. Auf dieses Happy End sollten die Täter im vorliegenden Fall lieber nicht setzen... Hinweise erbittet die Ermittlungsgruppe in Darmstadt unter: 06151 / 96 90.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: