Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wallerstädten: Grundschule und Hauswände mit Farbe beschmiert

Farbeimer

    Wallerstädten: (ots) - Am Montagnachmittag (22.12.) haben bislang Unbekannte mehrere Farbeimer gegen die Wände und Fensterscheiben der Grundschule Wallerstädten geworfen. Die Schmierfinken ließen auch die am Fußweg "Auf dem Deich" gelegenen Hauswände nicht aus und verunzierten auch diese mit brauner und heller Farbe. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

    Nach dem derzeitigen Stand der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Groß-Gerauer Polizei könnte es sich bei den Tätern um eine Gruppe Jugendlicher handeln, die mit den auffälligen Farbeimern unterwegs waren. Eventuelle Zeugen, die an den besagten Orten entsprechende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 06152/ 1750 in Verbindung zu setzen. Ebenso, wer über die Herkunft der Eimer Auskünfte erteilen kann.

    Bilder der an der Grundschule aufgefundenen Farbeimer und Werkzeuge stehen für etwaige Veröffentlichungen in unserer Pressemappe zur Verfügung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: